St. Peter am Kammersberg - eine Marktgemeinde

St. Peter am Kammersberg befindet sich im Bezirk Murau in der Obersteiermark. Es liegt am Südrand der „Steirischen Tauern“
in ruhiger Lage, umgeben von einem der schönsten Wandergebiete Österreichs.
 

Grüne Almen, urige Hütten, idyllische Bergseen… genießen Sie die großartige Tier- und Pflanzenwelt der Niederen Tauern! Sammeln Sie unvergessliche Eindrücke der wundervollen Naturlandschaft und genießen Sie kulinarische Schmankerln in den umliegenden Almhütten und Berggasthöfen!

Besucher, die an geschichtlichen Denkmälern besonderes Interesse haben, werden hier und in der näheren Umgebung viele Möglichkeiten vorfinden. Die aus dem Jahr 1280 stammende Kirche weist im Inneren schöne Freskengemälde auf und gewährt durch ihre festungsähnliche Bauart einen Blick in vergangene Zeiten.

Weiters sind noch das Schloss Feistritz, das Römer- bzw. Kretzenbründl, die Kötzlmühle sowie die Brechelhütte erwähnenswert.

Ruhe, Erholung und Entspannung finden Sie im kleinen aber feinen Freibad in St. Peter. Das idyllisch angelegte Schwimmbad wird beheizt, verfügt über ein extra Kinderbecken und eine große Liegewiese.

Somit ist das Freibad in St. Peter ideal geeignet für einen entspannten Sommertag für die ganze Familie.

Newsletter
Immer am aktuellsten Informationsstand!
Mit unserem kostenlosen Infoservice!
Unser Infoservice liefert Ihnen in periodischen Abständen Informationen rund um die Tourismusregion Sölkpass und Greim. Um von unserem kostenlosen Service Gebrauch zu machen, geben Sie einfach Ihre Daten ein und schon sind Sie auf unserer Abonnentenliste!
Gleich kostenlos anmelden...